Rundgang: 7 Alpine Flora

Rostblättrige Alpenrose
Rostblättrige Alpenrose

Die Quartiere der europäischen Hochgebirgsflora beinhalten charakteristische Arten der wichtigsten alpinen Pflanzengesellschaften, so unter anderem der alpinen Rasen, Flachmoore, Schneetälchen, Fels- und Schuttfluren, der Zwergstrauchheiden und Hochstaudenfluren. Untergliedert sind diese alpinen Quartiere in Kalk- und Urgesteinsbereiche.

Berg-Küchenschelle
Berg-Küchenschelle

Besonders eindrucksvoll ist dieser Gartenbereich zur Zeit der Alpenrosenblüte (Rhododendron ferrugineum und Rhododendron hirsutum), da gleichzeitig eine Vielzahl attraktiver alpiner Pflanzen in Vollblüte steht, so beispielsweise die Keulen-Enziane (Gentiana acaulis) mit ihren blauen Trichterblüten, die Schwefelgelbe Alpen-Küchenschelle (Pulsatilla alpina subsp.apiifolia), das Berghähnlein (Anemone narcissiflora), verschiedene alpine Primel und Steinbreche sowie als vertikale Akzente der Weiße Germer (Veratrum album) und der etwas später blühende Gelbe Enzian (Gentiana lutea).

Blütenstand des Gelben Enzians
Blütenstand des Gelben Enzians